Alain Sutter im Interview im Höfner Volksblatt am 13.12.

Der frühere Spitzenfussballer Alain Sutter hat sein zweites Buch im Giger Verlag von Sabine Giger aus Altendorf herausgegeben. In «Herzensangelegenheit» erklärt der 48-jährige Coach und Fussballexperte des Schweizer Fernsehens, warum ein gesunder Egoismus auch dem Umfeld nützt und wie sein Herzratenvariabilitätstest die Intensität des Lebensfeuers bestimmen kann.


Startseite » Nachrichten » Alain Sutter im Interview im Höfner Volksblatt am 13.12.

«Authentisch zu sein ist eine grosse Herausforderung»

Der frühere Spitzenfussballer Alain Sutter hat sein zweites Buch im Giger Verlag von Sabine Giger aus Altendorf herausgegeben. In «Herzensangelegenheit» erklärt der 48-jährige Coach und Fussballexperte des Schweizer Fernsehens, warum ein gesunder Egoismus auch dem Umfeld nützt und wie sein Herzratenvariabilitätstest die Intensität des Lebensfeuers bestimmen kann.

HIER ANSEHEN

 

Ansichten : 72 | Veröffentlicht : 13.12.2016

Andere Nachrichten
Pirmin Loetscher am 14. Mai live in der SRF 1 Sendung „Persönlich“
Pirmin Loetscher im Gespräch mit Dani Fohrler....
29.03.2017 14:41 7 5
Glückspost Interview mit Beni Thurheer
Der legendäre TV-Moderator hat ein Buch über das Fernsehen geschrieben....
29.03.2017 13:23 7 5
Beni Thurnheer´s  „Hauptsache, es flimmert
Beni Thurnheer´s „Hauptsache, es flimmert“ schafft es in der ersten Woche von 0 auf 5 in die Bestsellerliste des Schweizer Buchhandelsverbandes!...
28.03.2017 16:32 11 5
Beni Thurnheer - Persönliches Interview in der Schweizer Illustrierten
Im Gespräch verrät Bernard Thurnheer, warum er Steuerberater für überflüssig hält und am liebsten gleich selbst eine Fussballmannschaft gezeugt ...
27.03.2017 18:25 9 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.