Helios Aurum – Kunstband

Helios Aurum – Weisheiten zwischen Ost und West. Gefühlvolle und farbenfrohe Kunst, die Ihre Seele berührt limitierte Auflage, mit handbemaltem Porzellanbild im Cover hochwertig und aussergewöhnlich.


Startseite » Bücher » Kunst & Musik » Helios Aurum – Kunstband

Kurzbeschreibung
Der neue exklusive Kunstband vom bekannten Künstler Peter Faust

Helios Aurum – Weisheiten zwischen Ost und West. Gefühlvolle und farbenfrohe Kunst, die Ihre Seele berührt
limitierte Auflage, mit handbemaltem Porzellanbild im Cover hochwertig und aussergewöhnlich.

104 Seiten, Format 14 x 25 , Leineneinband mit Schuber.
Ein farbenfrohes Spektaktel von aussergewöhnlichen Bildern und Kunstwerken.

Gezeigt werden auch Bilder von Maler Harun Aschrafi aus Afghanistan – eine erfrischende Kombination zeitgenössischer Werke und asiatischen Motiven. Begleitet werden die Bilder von feinfühligen Texten, die aus der Seele sprechen.

Jedem Buch liegt eine Kartenbox mit 12 Kunstkarten von Peter Faust als Geschenk bei.

Bitte bestellen Sie rechtzeitig. Die Auflage ist limitiert!

Über den Künstler
Der Schweizer Künstler Peter Faust wurde 1956 in Zürich geboren und wohnt heute in Altendorf/Zürichsee. Er absolvierte die Kunstgewerbeschule in Zürich und bildete sich in verschiedenen Ateliers zum professionellen, klassischen Porzellanmaler aus. Weltweite Seminare im Ausland
In den letzten Jahren ist Peter Faust vor allem im Ausland unterwegs. Weltweit wird er von Porzellanmalschulen eingeladen um seine spezielle Technik und seine aussergewöhnlichen Motive an Porzellanmalende weiterzugeben. Vor allem in Asien, Indien, aber auch Brasilien boomt die Szene. „Die Porzellanmalindustrie ist weltweit ein grosser Markt“ so der Künstler. Und Faust hat ihn als Vorreiter vieler neuer Ideen geprägt und dominiert. Umsomehr freut es Faust wieder einmal in der March auszustellen. „Heimat hat immer noch goldenen Boden“ für ihn.
Die Basis und die Inspiration seines Schaffens holt sich der Künstler in der Natur. Farbenprächtige Tiere und Blumen zieren seine Bilder, gemalt mit viel Liebe zum Detail. Seine Bilder laden immer wieder zum Meditieren ein. Sie sind Botschaften, die ihm aus der Seele sprechen. Viele Menschen können sich damit identifizieren. Vor allem auch im Porzellandesign hat sich der Künstler zusätzlich einen Namen gemacht. Dabei hat er u.a. für die bekannteste Porzellanfabrik Herend in Ungarn gearbeitet.

 

 

 


Andere Bücher
Werde selbstbewusst im Schlaf
Werde selbstbewusst im Schlaf
Spiegelbestsellerautor und GFK Award Winner...
CHF 24.90 Kaufen
Energiemedizin Bach-Blüten
Energiemedizin Bach-Blüten
Eine neue Dimension des Umgangs mit Bach-Blüten...
CHF 24.90 Vorbestellen
Hypnosetherapie für Kinder und Jugendliche
Hypnosetherapie für Kinder und Jugendliche
Hypnosetherapie für Kinder und Jugendliche Effektive und nachhaltige Hilfe bei Ängsten, Mobbing, Bettnässen, ADHS und anderen Problemen...
CHF 25.90 Vorbestellen
Kunstbuch: Peter Faust & Harun Aschrafi - 1927
Kunstbuch: Peter Faust & Harun Aschrafi - 1927
132 Seiten, Hardcover mit vielen Bildtafen...
CHF 100.00 Kaufen

Veranstaltungen
April
07
2019
10:00
S Y M P O S I U M Heilendes Bewusstsein
Sonntag 7. April 2019...
November
08
2018
10:00
Peter Faust Harun Aschrafi 1927 - Buchpräsentation
Porcelain ShowEventhouse Rapperswil...

Nachrichten
13.12.2018 19:51 122 5
19.11.2018 16:42 78 5
Urs Gisler: «Ich freue mich, dass ich helfen kann»
OBERSEE NACHRICHTEN Donnerstag, 8. November 2018...
16.11.2018 15:17 143 5

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. - Google Analytics deaktivieren - Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen